Die Moderatoren der Flickrgruppe „a place for great photographers“ wählen jede Woche aus den hochgeladenen Bildern, welche nach einer Vorauswahl durch die Gruppenadmins, veröffentlich wurden, die Top 10 Fotos der Woche. 

In dieser Woche war darunter auch eines meiner Fotos. Das monochrome Bild einiger Fischerhütten auf Holy Island war den Juroren wohl positiv aufgefallen. Natürlich freue ich mich über die Auswahl.

Holy Island – die Besonderheiten

Das Bild entstand wie gesagt auf der Insel Holy Island vor der Küste Northumberlands in Nordengland. Diese Insel hat einige Besonderheiten zu bieten. So ist sie mit dem Auto während der Ebbe über eine ansonsten überflutete Straße zu erreichen. Obwohl die Zeiten der sicheren Überfahrt deutlich angeschlagen sind, schaffen es jedes Jahr wieder etliche Autofahrer ihr Auto dort zu versenken. Neben diesem eher abenteuerlichen Aspekt, hat die Insel auch fotografisch einiges zu bieten. Neben den Fischerhütten, gibt es noch das sehenswerte Lindisfarne Castle und auch die Ruinen des Klosters von Lindisfarne, die ergänzt durch das kleine Dorf und die landschaftlichen Schönheiten der Insel mannigfaltige Fotomotive bieten.

Ausgewählt: Fishermens hut in den Top10 Fotos der Woche 1