Nachdem vor einiger Zeit die neue Ausgabe Luminar4 schon angekündigt wurde, ist sie nun verfügbar. Dabei handelt es sich um einen großen Versionssprung der auch für die Nutzer der Version 3.X nicht kostenlos sein wird.

Deshalb habe ich mir erst einmal die Testversion der V4 besorgt um zu schauen, ob die neuen Features für mich einen Aufpreis wert sind. 

Auf den ersten Blick empfängt einen die bekannte Oberfläche von Luminar3. Links die zuletzt bearbeiteten Bilder, groß in der Mitte die Arbeitsfläche und darunter die bereits bekannten Vorschaubildchen und Auswahlmöglichkeiten der Luminar Looks. Auf der rechten Seite sieht man sich aber einem geänderten Menü für die individuellen Bearbeitungsmöglichkeiten gegenüber. Nach den ersten Versuchen kann und will ich nicht beurteilen welche Form dieser Menüs für die Bearbeitung von Bildern geeigneter ist. Die Bearbeitungsmöglichkeiten allerdings, haben sich aber doch sehr geändert. Wie schon seit einiger Zeit von Skylum propagiert, wird jetzt immer mehr auf sogenannte künstliche Intelligenz hier AI (Artificial intelligence) gesetzt. So gibt es zb. den AI Enhancer und den AI Structure. 

Der Einsatz dieser Tools bringt auf Anhieb einige brauchbare Ergebnisse. Auch die Möglichkeit bei Landschaftsfotos den Himmel auszutauschen bzw. doch eklatant zu verändern, bringt verblüffende Ergebnisse.

Man sollte sich aber davor hüten sich in der Vielfalt der Möglichkeiten zu vertiefen und im Endeffekt dann bei der Bildgestaltung zu übertreiben. Hier wird m.E. auch einige Male die Grenze zwischen Fotobearbeitung und Composing überschritten. Dies ist nicht unbedingt negativ zu sehen, man sollte sich allerdings der Unterschiede bewusst sein und es auch bei Veröffentlichungen kommunizieren. 😉

Alles in allem gehen die neuen Möglichkeiten zumindest bei meiner Konfiguration aber leider auf die Geschwindigkeit. So gibt es doch den ein- oder anderen Ruckler bei Vorschauen etc.

Ich werde sicher noch einige Tage (14 Tage Testzeitraum) mit der neuen Version spielen bevor ich über einen Kauf entscheide. Zumal meine derzeitige Version 3 vor einigen Wochen auch noch wesentliche Updates bekommen hatte 

 

Nachfolgend noch einige Beispiele für den Austausch des Himmels:

Neu: Luminar4 - erste Eindrücke 1

Originalbild

Neu: Luminar4 - erste Eindrücke 2

Himmel „Dramatic Sky“ (Luminar4)

Neu: Luminar4 - erste Eindrücke 3

Himmel „Dramatic Sunset“ (Luminar4)

Neu: Luminar4 - erste Eindrücke 4

Himmel „Galaxy“ (Luminar4)