Den gestrigen Sonnenschein habe ich einmal genutzt um die Photosphere-Funktion des neuen Samsung Galaxy Note 3 Photosphere mit Galaxy Note 3 1 auszutesten.

Das Panorama war schnell gemacht, kann sicherlich noch bei der Aufnahme verfeinert werden, ist aber  auch so schon eindrucksvoll.

Für die Bildschirmdarstellung über Sphereshare mußte ich das Bild allerdings auf unter 5 MB herunterrechen.

Hier läuft es natürlich nur ganz klein im Fenster, bitte einmal auf das Symbol im Bild links oben klicken, dann öffnet es sich größer 🙂

In der Originalgröße ist es bei Google+ zusehen.